Archiv der Kategorie: Torten

Sommerliche Fruttinatorte

Quelle: Dr. Oetker

Diese leichte Zitronentorte ist vor allem im Sommer sehr erfrischend. Meinen Gästen und mir hat sie sehr lecker geschmeckt und es wird sie bestimmt im nächsten Sommer wieder geben!

Zutaten

Crunchboden:

  • 150g Eiswaffeln
  • 125g Butter

Belag:

  • 400g kalte Schlagsahne
  • 400g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1Pck Vanillezucker
  • 3EL Zitronensaft
  • 1 1/2Pck Dr. Oetker Fruttina Zitronengeschmack
  • 100g Zucker
  • 250ml warmes Wasser

Guss:

  • 1/2Pck Dr. Oetker Fruttina Zitronengeschmack
  • 50g Zucker
  • 250ml warmes Wasser

Für den Crunchboden Eiswaffeln in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle zerdrücken. Butter in einem Topf schmelzen. Die zerdrückten Eiswaffeln dazugeben und gut verrühren. Die Masse in eine Tortenform (26cm) geben und mit einem Löffel andrücken.

Für den Belag Sahne steiff schlagen. Frischkäse mit Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Fruttina mit Zucker in einer Rührschüssel vermischen, das warme Wasser nach und nach hinzugeben und währenddessen mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Verrührte Fruttina mit der Frischkäsemasse vermengen, danach die Sahne unterheben. Diese Masse auf dem Crunchboden verteilen und glatt streichen. Eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für den Guss Fruttina mit Zucker vermischen, das warme Wasser nach und nach hinzugeben und währenddessen mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Den Guss auf dem Tortenbelag gießen und wiederum eine Stunde kalt stellen.

Torte nach Belieben mit Sahnetupfen, Geleefrüchten und Zitronenmelisse garnieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Torten

Boston Cream Pie

Quelle:Wohnen & Garten,September 2008

 

Zutaten

Für die Füllung:

  • 475ml Milch
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 60g Mehl
  • 30g Butter
  • 1 Vanille-Aroma

Für  den Kuchen:

  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 180g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1 gestr.TL Backpulver
  • 3o ml Milch oder Wasser

Für den Schokoladenguss:

  • 30g Zartbitterschokolade
  • 45ml Sahne
  • 1 TL Wasser
  • 80g Zucker
  • Schlagsahne zur Verzierung

Zubereitung Füllung:
Milch aufkochen und abkühlen lassen.Eier aufschlagen,Mehl und Zucker vermischen und  zugeben.Die warme Milch zufügen.Auf einer Herdplatte bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erwärmen und sobald die Mischung zu kochen beginnt,die Butter zugeben.Die Creme kochen bis sie eindickt.Topf vom Herd nehmen,Vanille-Aroma zugeben und gut vermischen.Creme kuhl stellen.

Zubereitung Kuchen:
Ofen auf 180°c vorheizen.Eine  24cm Durchmesser Tortenform nehmen,mit Backpapier auslegen.Mehl und Backpulver vermischen,Eier trennen.Eiweiße steifschlagen.Eigelbe schlagen,Zucker zugeben.Milch oder Wasser zufügen,dann die Mehl-Backpulver-Mischung und am Ende das steifgeschlagene Eiweiß.Die Masse teilen,unter eine Hälfte 1 EL Kakaopulver rühren,Beide Hälften nacheinnander 20 min. backen und auskühlen lassen.Den dunklen Boden in eine Springform legen,mit der Creme bestreichen und mit dem hellen Boden abdecken.

 

Zubereitung Schokoladenguss:

Schokolade schmelzen,Sahne und Wasser zugeben und zum Schluss den zucker,bis er sich gelöst hat.Die heiße Schokolade von der Mitte aus auf die Torte gießen.Mit Schlagsahne verzieren und kühl stellen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Torten

Kirsch-Stracciatella-Torte(ohne backen)

Quelle:Lecker Bakery,Vol.2 2012

Zutaten:

  • 75g Butter
  • 150g Löffelbiskuits
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 8 Blatt Gelatine
  • 100g und 150g Zartbitterschokolade
  • 1 Glas(720ml)Sauerkirschen
  • 500g Mascarpone
  • 100g Zucker
  • 200g Vollmilchjoghurt
  • 150ml und 150ml Sahne
  • 25g Kokosfett(z.B.Palmin)
  • evtl.Kirschen zum Verzieren

Für den Boden eine Kastenform(ca.11,5x31cm) mit Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.(Ich habe 24cm Tortenform benutzt).Butter schmelzen.Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und verschließen.Mit einer Kuchenrolle darüberrollen,bis die Biskuits fein zerbröselt sind.Mit flüssiger Butter und Mandeln mischen und auf dem Boden andrücken.Ca.30 Minuten kalt stellen.

Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen.100g Schokolade fein hacken.Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen und grob hacken.Mascarpone,Zucker und Joghurt glatt rühren.Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen.Etwas Mascarponecreme mit der Gelatine verrühren.Gelatinemischung in die übrige Creme rühren.150ml Sahne steif schlagen,mit gehackter Schokolade und Kirschen unter die Mascarponecreme heben.Creme auf den Boden in die Form geben,glatt streichen und ca.4 Stunden kalt stellen.

Für die Glasur 150g Schokolade grob hacken.150ml Sahne und Kokosfett aufkochen,vom Herd nehmen und 1-2 Minuten abkühlen lassen.Schokolade zufügen und darin schmelzen.Glasur 20-25 Minuten abkühlen lassen,dann auf die Creme geben,glatt streichen und ca.30 Minuten kalt stellen.Evtl. mit frischen Kirschen verzieren.Mind. 2 Stunden kalt stellen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Torten

New York Cheese Cake

Nach unserem entspannenden und sehr schönen Urlaub in Wien, Bosnien und Kroatien,stöberte ich bei Chefkoch und fand dieses Cheesecake Rezept, das ich niemandem vorenthalten will.

Es unterscheidet sich meiner Meinung nach sehr von anderen Käsekuchen-Rezepten, ist sehr viel cremiger, leichter und hat einen interessanteren Geschmack.

Hier ist das [Rezept] von demma auf Chefkoch.de, hier die Bilder von meinem New York Cheesecake:

Nachmachen lohnt sich!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Torten

Mascarpone-Torte mit Pfirsich | Torta sa maskaponeom i breskvama

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Torten

Erdbeertorte mit Vanillepudding | Torta sa jagodama i pudingom od vanile

Boden:

  • 2 Eier
  • 125g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 125g Mehl
  • 125g Butter (flüssig)
  • 1TL Backpulver

Biskvit:

  • 2 jaja
  • 125g secera
  • 1 vanilija
  • 125g brasna
  • 125g otopljenog maslaca
  • 1 cajna kasika praska za pecivo

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Torten

Backen zur Kommunion meiner Tochter

Das war mein Kuchenbuffet zur Kommunionmeiner jüngsten Tochter am 22. April. Hier nochmal alles einzeln, beschriftet von meiner Kleinen: Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Cupcakes, Torten